Die Ergebnisse des VCÖ-Bahntest 2020
Newsletter online ansehen https://email.marmara.at/webversion/485?rid=5&signature=eeda47a20acb115f89ad536fc9ec58fa3cf78c214d6f76e4d3e65c8549b3e32d

VCÖ-Bahntest 2020: Die Ergebnisse

Sehr geehrter Herr Mag. Hörhan!

7.850 Fahrgäste in den Zügen von sieben Bahnunternehmen haben im Herbst 2020 am VCÖ-Bahntest teilgenommen.

Insgesamt stellen sie den Bahnen ein gutes Zeugnis aus, besonders gut wird das Zugpersonal bewertet. Honoriert wird auch, dass Österreichs Bahnen während der Covid-19-Pandemie ihr Angebot weitgehend aufrechterhalten haben.

Verbesserungsbedarf sehen die Fahrgäste vor allem bei den regionalen Anschlussverbindungen und bei den Öffi-Verbindungen zu den Bahnhöfen. Auch die Ausweitung des Nachtzugangebots ist wichtig, denn das Interesse für Urlaubsreisen mit der Bahn steigt.

Factsheet mit Grafiken zu den Ergebnissen des VCÖ-Bahntests

Ergebnisse des VCÖ-Bahntest 2020

Außerdem in diesem Newsletter: Im Vorjahr weniger Treibhausgase des Verkehrs, Ergebnisse der VCÖ-Umfrage zur ÖBB-Fahrradstrategie Bahn und Rad und ein Hinweis auf eine Umfrage der Arbeiterkammer Wien.

Herzliche Grüße

Christoph Hörhan
für das VCÖ-Team

VCÖ Unterstützen Sie den Einsatz des VCÖ mit Ihrer Spende

Der Verkehr verursachte im Vorjahr um über vier Millionen Tonnen weniger Treibhausgase

Im Vorjahr wurden in Österreich um rund 1,8 Milliarden Liter weniger Diesel und Benzin getankt. Der CO2-Ausstoß des Kfz-Verkehrs hat damit im Jahr 2020 um über vier Millionen Tonnen abgenommen. Mit rund 20 Millionen Tonnen hat der Verkehr sein Klimaziel für das Jahr 2020 zwar erreicht, aber von den Klimazielen für das Jahr 2030 ist der Verkehrssektor noch weit entfernt. Ohne zusätzliche Maßnahmen droht im Jahr 2021 wieder ein Anstieg der vom Verkehr verursachten Treibhausgase.

weiterlesen

 

Bahnt statt Auto: welche Maßnahmen helfen

Welche Maßnahmen helfen, damit mehr Strecken mit der Bahn statt mit dem Auto zurückgelegt werden? Als zentrale Maßnahmen nannten die Fahrgäste beim VCÖ-Bahntest 2020 das Öffi-Jobticket und eine kürze Gesamtreisezeit.

Grafik in Großansicht

VCÖ-Factsheet mit allen Grafiken

 

Ergebnisse der VCÖ-Umfrage zur ÖBB-Fahrradstrategie Bahn und Rad

Mehr als 2.500 Privatpersonen haben sich an der VCÖ-Umfrage "ÖBB Fahrradstrategie Rad und Bahn" beteiligt. Viele davon wünschen sich vor allem einfachere Reservierungen und bessere Bedingungen, um Fahrräder im Fernverkehr mitzunehmen.

Die zusammengefassten Ergebnisse und Grafiken zu allen Fragen finden Sie hier auf der VCÖ-Website.

 

Umfrage der Arbeiterkammer Wien: Wie geht’s auf dem Arbeitsweg in der Corona-Krise?

Wie sieht es bei Ihnen mit dem Öffi-Angebot aus? Sind Sie im Home-Office? Werden Sie das österreichweite Öffi-Ticket kaufen? Die Arbeiterkammer Wien freut sich, wenn sie vier Fragen dazu beantwortet. Danke!

Zur Befragung

 

Einsatz für eine Mobilität mit Zukunft stärken - mit einem Darlehen

Bei seinem Einsatz für eine Mobilität mit Zukunft muss der VCÖ immer wieder Projekte selbst vorfinanzieren. Mit einem Darlehen können Sie dem VCÖ dabei helfen.

Geldanlagen, die Profit versprechen, entsprechen oft nicht den Werten nachhaltig denkender Menschen oder sind riskant. Bei einem zinsenlosen Darlehen an den VCÖ wissen Sie, wofür Ihr Geld verwendet wird, und es kommt einem wichtigen gemeinnützigen Ziel zugute.

Nähere Informationen zu zinsenlosen Darlehen und Musterverträge sendet Ihnen Heidrun Kuzma (heidrun.kuzma@vcoe.at) gerne persönlich zu.

Newsletter abbestellen

Die ausführliche Datenschutzerklärung des VCÖ finden Sie auf www.vcoe.at/datenschutz

_