VCÖ-Factsheet online lesen
Newsletter online ansehen https://email.marmara.at/webversion/916?rid=5&signature=c5f5c727696e8d5d6398314ea1046f92887cc06e4af889dc2ba9303426a7b7ce

Verlagerung von Güterverkehr auf die Schiene attraktiver machen

Sehr geehrter Herr Mag. Hörhan!

Das Verfehlen der Klimaziele kommt teuer. Österreich drohen Zahlungen in der Höhe von bis zu 9,2 Milliarden Euro bis zum Jahr 2030, warnte zuletzt der Rechnungshof.

Um die Klimaziele zu erreichen, muss auch der Güterverkehr einen viel stärkeren Beitrag als bisher leisten. Die Verlagerung auf die Schiene spielt dabei eine zentrale Rolle.

Das Potenzial von Anschlussbahnen ist viel stärker zu nutzen als bisher. Zudem braucht es für Unternehmen stärkere Anreize und mehr Unterstützung bei der Verlagerung ihrer Güter von der Straße auf die Schiene.

Das aktuelle VCÖ-Factsheet zeigt auf, welche Maßnahmen und Angebote es braucht und wie der Güterverkehr auf Klimakurs zu bringen ist.

VCÖ-Factsheet online lesen

Außerdem in diesem Newsletter: Superblocks in Barcelona und weitere vorbildliche Mobilitätsprojekte und ein Veranstaltungshinweis.

Herzliche Grüße

Christoph Hörhan
für das VCÖ-Team

VCÖ Unterstützen Sie den Einsatz des VCÖ mit Ihrer Spende

Die Umsetzung von Superblocks in Barcelonas Stadtviertel Poblenou weist zahlreiche positive Effekte auf. Der soziale Zusammenhalt wurde gestärkt und die wirtschaftliche Aktivität stieg, während sich gleichzeitig die Belastungen für die Umwelt reduzierten.

Weitere Good Practice Beispiele finden Sie hier.

 

Veranstaltung Ökosoziales Forum: Kann ein CO2-Preis das Klima retten?

Was genau steckt hinter der Idee eines CO2-Preises? Können höhere Preise zur Rettung des Klimas beitragen? Wie kann ein CO2-Preis fair umgesetzt werden? Darüber diskutieren Umweltökonomin Angela Köppl und Josef Riegler. Online dabei sein und mit diskutieren:

Dienstag, 29. Juni 2021, 10.00 bis 11.00 Uhr
Online via ZOOM

Details und Anmeldung

 

Darlehen für die VCÖ-Tätigkeit

Bei seinem Einsatz für eine Mobilität mit Zukunft muss der VCÖ immer wieder Projekte selbst vorfinanzieren. Mit einem Darlehen können Sie dem VCÖ dabei helfen.

Geldanlagen, die Profit versprechen, entsprechen oft nicht den Werten nachhaltig denkender Menschen oder sind riskant. Bei einem zinsenlosen Darlehen an den VCÖ wissen Sie, wofür Ihr Geld verwendet wird, und es kommt einem wichtigen gemeinnützigen Ziel zugute.

Nähere Informationen zu zinsenlosen Darlehen und Musterverträge sendet Ihnen Heidrun Kuzma (heidrun.kuzma@vcoe.at) gerne persönlich zu.

Newsletter abbestellen

Die ausführliche Datenschutzerklärung des VCÖ finden Sie auf www.vcoe.at/datenschutz

_